Verkäufermarkt


Verkäufermarkt
Marktsituation, bei der die Marktmacht auf Seiten der Verkäufer liegt. Der Verkäufer diktiert also Preise, Konditionen, usw.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verkäufermarkt — Verkäufermarkt …   Deutsch Wörterbuch

  • Verkäufermarkt — Verkäufermarkt,   Marktlage, bei der ein Nachfrageüberhang vorliegt (steigende Nachfrage bei konstantem Angebot oder konstante Nachfrage bei sinkendem Angebot) und somit die Nachfrage schneller wächst beziehungsweise langsamer sinkt als das… …   Universal-Lexikon

  • Verkäufermarkt — Käufermarkt und Verkäufermarkt bezeichnen zwei extreme Marktsituationen. Gemeint ist jeweils der Markt, dessen Vertragsbedingungen durch den Käufer bzw. den Verkäufer festgelegt werden. Vertragsbedingungen sind Preisnachlässe, Zahlungsbedingungen …   Deutsch Wikipedia

  • Verkäufermarkt — Marktsituation steigender Preise. Ursache eines V. ist ein Angebotsdefizit, das sich bei sinkendem Angebot und konstanter Nachfrage ergibt, bzw. ein Nachfrageüberschuss, der sich bei steigender Nachfrage und konstantem Angebot ergibt.… …   Lexikon der Economics

  • Käufermarkt — und Verkäufermarkt bezeichnen zwei extreme Marktsituationen. Gemeint ist jeweils der Markt, dessen Vertragsbedingungen durch den Käufer bzw. den Verkäufer festgelegt werden. Vertragsbedingungen sind Preisnachlässe, Zahlungsbedingungen,… …   Deutsch Wikipedia

  • AIDA-Formel — AIDA ist ein Werbewirkungs Prinzip. Es wurde 1898 von Elmo Lewis in einem Verkäufermarkt beschrieben. Das Stufenmodell enthält vier Phasen, die der Kunde durchlaufen soll und die letztlich zu dessen Kaufentscheidung führen sollen. Die vier Phasen …   Deutsch Wikipedia

  • AIDA-Prinzip — AIDA ist ein Werbewirkungs Prinzip. Es wurde 1898 von Elmo Lewis in einem Verkäufermarkt beschrieben. Das Stufenmodell enthält vier Phasen, die der Kunde durchlaufen soll und die letztlich zu dessen Kaufentscheidung führen sollen. Die vier Phasen …   Deutsch Wikipedia

  • AIDA-Regel — AIDA ist ein Werbewirkungs Prinzip. Es wurde 1898 von Elmo Lewis in einem Verkäufermarkt beschrieben. Das Stufenmodell enthält vier Phasen, die der Kunde durchlaufen soll und die letztlich zu dessen Kaufentscheidung führen sollen. Die vier Phasen …   Deutsch Wikipedia

  • Absatzwesen — Das Marketing, dargestellt in einem Prozessmodell.[1] Neben den typischen Instrumenten des Marketing Mix zur operativen Umsetzung von Marketingmaßnahmen ist im Modell die kontinuierliche Marktforschung, die Festlegung von Marketingzielen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Bundesrepublik — Inhaltsverzeichnis 1 Ausgangssituation 1945 2 Besatzungszeit 3 Gründung der Bundesrepublik Deutschland 1949 4 Konstituierung der Verfassungsorgane 5 Ära Adenauer …   Deutsch Wikipedia